• Seitenansicht Firmenstandort
  • Gesamtansicht Firmenstandort

Bauträger wissen, worauf´s beim Bauen ankommt!

Der beste Beweis für unsere hochqualitative Arbeit ist wohl der Auftrag der Neuen Eisenstädter gemeinnützige Bau-, Wohn- und Siedlungsgesellschaft m.b.H., welche uns mit der Aufstockung ihres Bürogebäudes betraut hat.

Die Neue Eisenstädter baut seit 40 Jahren sehr erfolgreich Wohnungen und Reihenhäuser im Burgenland und in Niederösterreich. Aufgrund von Platzmangel wurde es notwendig, das Büro zu erweitern. Dieses Problem wurde durch eine Gebäudeaufstockung gelöst. Die zusätzliche Etage wurde im Holzmassivbau errichtet und mit einer Lärchenholzfassade abgerundet.
„Diesen Zubau konnten wir vor Ort innerhalb von nur drei Wochen bewerkstelligen, weil wir wie immer die einzelnen Teile in unserer top ausgestatteten Produktionshalle vorfertigen konnten“, so Franz Gollubits. Der rasche und möglichst unkomplizierte Aufbau war auch deshalb sehr wichtig, weil der Bürobetrieb in dieser Zeit nicht unterbrochen werden durfte.

Die Geschäftsführung der Neuen Eisenstädter hat sich aus mehreren Gründen für den Holzmassivbau entschieden. Erstens, weil der Holzbau im Gegensatz zum Ziegelbau einen schlankeren Aufbau ermöglicht und somit 10% mehr Bürofläche zur Verfügung steht. Des Weiteren ist Holz trockener, sauberer sowie leichter als Ziegel und Beton. Ein weiterer wichtiger Aspekt für die Entscheidung zugunsten des Holzbaues ist, dass dieser eine ökologische und nachhaltige Art zu bauen ermöglicht. Nachhaltigkeit wird bei dem gemeinnützigen Wohnbauträger in jeder Hinsicht sehr ernst genommen.

Der Aufbau aus Holz ist nicht nur wirtschaftlich sinnvoll und tut unserem Klima gut, er ist darüber hinaus auch noch wunderschön anzusehen, wie die Fotos zeigen.

Wir, Yvonne & Franz Gollubits, danken unserem Team für die hervorragende Arbeit!